Maison Jeanjean

Weingut

Wo? Südfrankreich
Weinmacher: Gebrüder JeanJean


Besonderheiten

Absolute Weinspezialisten
Zusammenarbeit mit Master of Wine Iain Munson
Charakterstarke Rebsortenweine zu Top-Preisen

Logo

Authentizität, Geschichte und klassische Eleganz. Typizität oben – Preis unten. Erstklassige Rebsortenweine aus Südfrankreich.

Die Gebrüder JeanJean unterstützen kleine selbstständige Domainen und Châteaus in Südfrankreich durch ihr technisches Know-How und eigens entwickelte logistische Infrastruktur. So können sich die einzelnen Winzer voll und ganz auf die Produktion ihrer erstklassigen Weine fokussieren. Hier profitieren auch Sie als Fachhändler, da die Weine dadurch für Sie zu attraktiven Preisen angeboten werden können. Der Erfolg dieses Konzepts spricht für sich. Die Schlossabzüge können zudem mit erstklassigen Rebsortenweinen auf einer Palette kombiniert werden.

Wer dem Masters of Wine Iain Munson zuhört, versteht schnell, welche Leidenschaft hier am Werk ist. Jedes Detail spielt für Iain und seine handwerklich perfekt erzeugten Weine eine große Rolle. Er beginnt mit der strengen Auswahl derjenigen Terroirs, die jeder einzelnen Rebsorte mit ihren spezifischen Ansprüchen optimal gerecht werden. Durch den aufwendigen und modernen Ausbau stehen die Weine für hohen Trinkgenuss und zeigen hervorragend den Charakter der Rebsorten und des Terroirs. Unter optimalen Bedingungen entstehen frische Weißweine mit ausgewogener Säure und Mineralität. So zum Beispiel im Fall der Sauvignon Blanc Trauben, die ihre Eleganz in St. Dézéry, einem durch hohen Kalkgehalt geprägtem Terroir, gewinnen. Das auf die Rebsorte abgestimmte Terroir begünstigt eine gleichmäßige Reife und eine hohe Frucht-Konzentration. Typizität der Rebsorten und des Terroirs kommen in allen Weinen der Linie optimal zur Geltung. Ihre Kunden werden von der hohen, zugänglichen Qualität begeistert sein.


mehr

Südfrankreich


Eine kleine Produktauswahl des Weingutes Maison JeanJean. Weitere Produkte auf Anfrage. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Südfrankreich

Einstige französische Provinz an der Mittelmeerküste von der Rhône bis Narbonne und als Weinlandschaft Heimat der Midi – Südfrankreich bietet ideale Anbaubedingungen vor allem für Rot-, aber auch für Rosé und Weißweine. In der Region herrscht ein mediterranes Klima mit Temperaturen von häufig über 30 °C im Sommer, milden Wintern und geringen Niederschlagsmengen. Statistisch gesehen, steht jeder dritte französische Rebstock in den drei Départements Hérault, Aude und Gard, aus denen die AOC Languedoc besteht. Den typischen Charakter einer bestimmten Appellation zu umreißen, ist kaum möglich, weil es zahlreiche Variationen in den Verschnitten geben kann und darüber hinaus viele Appellationen große Gebiete umschließen, in denen die unterschiedlichsten Klima- und Bodenverhältnisse anzutreffen sind. Die Hügel von Fitou, Corbières und Minervois bestehen beispielsweise aus Schiefer und Garrigue und sind mit einigen der ältesten Rebstöcke Frankreichs bepflanzt. Hier wachsen vor allen Dingen robuste Carignan-Rebstöcke, die sehr konzentrierte Rotweine hervorbringen und das Rückgrat vieler Rotweine des Languedoc bilden. Aber auch Veredelungssorten wie Grenache, Mourvèdre oder Syrah, die nur in den wärmsten Lagen zur vollen Ausreifung angebaut werden. Wie gut, dass wir einen Lieferanten in unserem Portfolio haben, der die gesamte herrliche Vielfalt Südfrankreichs abbildet – Maison Jeanjean.


Château Guiot

Zwischen der römischen Stadt Nîmes und dem Mittelmeer gelegen, sind die Costières de Nîmes, die südlichsten Weinberge des Rhonetals. Die Familie Cornut bewirtschaftet das Weingut seit 1976 und hat vorwiegend die typischen Rebsorten des französischen Südens gepflanzt. Ein kraftvoller Wein, ausdrucksstark mit weichen Tanninen und feiner Frucht. Robert Parker schrieb: Diese „Superstar-Domaine“ muss unbedingt probiert werden!

Les Hauts de Castelmaure

Absolute Authentizität aus Südfrankreich. 11-monatiger Ausbau in alten Barriquefässern sorgt für Komplexität & Samtigkeit. Bis zu 80 Jahre alte Reben. Komplexität durch Bodenvielfalt! Böden aus schwarzem Schiefer sorgen für Feinheit & Mineralität, Kalkstein verleiht dem Rotwein Kraft. Ein Wein mit vielen würzigen Aromen: feine Vanillenuancen und weiche Tannine runden den Wein ab. Durch das unwegsame Gelände ist zudem nur Handlese möglich.

Les Embruns

Ein Sandwein aus der Camargue. Der Rosé-Stil der Gris-Weine, speziell der „Grain des Sable“ ist inzwischen zu einer echten Größe im französischen Weinsommer geworden. Die Weine werden wegen der zarten Färbung „Gris“ genannt. Die Reben wachsen auf dem Schwemmsand der Camargue und werden so zur wunderbar sommerlichen Kombination voller Leichtigkeit und Frische, dazu noch BIO-zertifiziert. Im Frühjahr / Sommer 2022 ein Muss!

Picpoul de Pinet

Ein einzigartiger Weinberg. Die Trauben wachsen am Ufer des Salzwasserbassins Étang de Thau. Eine lokale Spezialität − 100% autochthone Picpoul-Traube sorgt für einen frischen & eleganten Charakter. Der typische Wein zu Fisch und Krustentieren.

Kontakt

Haben Sie Fragen, ein Anliegen, oder wollen Sie einfach nur etwas mehr über uns, unsere Produkte oder unseren Service erfahren? Dann schicken Sie uns doch einfach eine digitale Flaschenpost und zwar über unser Kontaktformular. Ihre Daten sind natürlich verschlüsselt. Wir nehmen Datenschutz sehr ernst. Wir speichern Ihre Nachricht in unserem Postfach, um Sie bei erneuter Kontaktaufnahme schnell zuordnen zu können. Sie können uns jederzeit auffordern, Ihre Daten zu löschen, was dann umgehend getan wird.