Grappen

Ca' de Monte, Malgra und Tenuta Carretta. Edler Grappa aus edlen Trauben von Bonfante & Chiarle

Ca' de Monte Grappa steht für höchste Qualität, da nur Trester hochwertigster Weine Verwednung finden. Destilliert wird exklusiv für Bonfante & Chiarle in einer italienischen Traditionsbrennerei. Durch eine besonders schonende Herstellung unter Verwendung eines Destillierkolbens mit Wasserbad entstehen hier klare, aromatische, typisch regionale Grappen mit deutlichem Geschmacksprofil. Nach dem Brennvorgang wird ein Teil der Grappen in französische Holzfässer aus Allier-Eiche gefüllt. Dort lagern sie etwa fünf Jahre, sodass der Grappa mit dem Holz der Fässer optimal interagieren und die Tannine bestmöglich in den Brand übergehen können. Durch die verhältnismäßig lange Lagerzeit in Eichenfässern besitzen die Grappen von Ca' de Monte ein typisches Geschmacksprofil, welches durch zarte Noten von Vanille und Mandeln eingefärbt ist.

Logo

Logo

Logo

Diese Grappen können über das Weingut Bonfante & Chiarle mitbestellt werden.

Grappa di Gavi di Gavi

Bester Trester der Cortese-Traube Gavi findet hier den Weg in die Flasche. Der helle und klare Grappa wird im „Alambicco di Rame“ erzeugt. In dem beschriebenen Wasserbad wird die Maische auf besonders schonende Weise erhitzt um klare, fruchtige Aromen zu erzeugen. So entsteht ein hocharomatischer Grappa, der blumige Aromen sowie Mandel- und Apfelnuancen aufweist.

Grappa Barolo

Die Nebbiolo-Trauben für diesen Grappa wachsen in den Weinbergen Serralunga d´Alba im Herzen der Barolo-Region. Der Trester wird nach der traditionellen „Alambicco di Rame“-Methode im Wasserbadsystem in kleinen Kupferkesseln destilliert. Dieses langsame Destillieren führt zu einem hochwertigen, klaren und aromatischen Brand. Durch seine dreijährige Reifung in Barrique-Fässern ist der Grappa komplex mit reichhaltigem Geschmack, der die ursprüngliche Herkunft der Trauben unterstreicht.

Grappa di Barbera „Mora di Sassi”

Der Grappa wird aus dem Trester des Traubenmaterials vom Weinberg Mora di Sassi in Nizza Monferrato hergestellt. Dabei wird der Trester diskontinuierlich gebrannt, also portionsweise in kleine Kupferkessel gefüllt. Durch eine anschließende lange Lagerung im Fass sind die Aromen im Grappa besonders harmonisch und wirken nahezu edel. Der Grappa hat zusätzlich eine große Komplexität und Struktur, die ihn zu einem einmaligen Trinkerlebnis machen.

Grappa di Barolo „Cannubi“

In dieser außergewöhnlichen Flasche findet sich ein Grappa di Barolo wieder, der vom Weinberg Cannubi stammt. Eine renommierte und populäre Lage, die wohl die besten Weine des Piemonts hervorbringt. Der feine Brand reift 12 Monate im Eichenfass. Jährlich werden maximal 500 Flaschen produziert: eine Zahl, die den Grappa umso besonderer macht.

Kontakt

Haben Sie Fragen, ein Anliegen, oder wollen Sie einfach nur etwas mehr über uns, unsere Produkte oder unseren Service erfahren? Dann schicken Sie uns doch einfach eine digitale Flaschenpost und zwar über unser Kontaktformular. Ihre Daten sind natürlich verschlüsselt. Wir nehmen Datenschutz sehr ernst. Wir speichern Ihre Nachricht in unserem Postfach, um Sie bei erneuter Kontaktaufnahme schnell zuordnen zu können. Sie können uns jederzeit auffordern, Ihre Daten zu löschen, was dann umgehend getan wird.