Luciano Arduini

Weingut

Wo? Venetien, Italien
Weinmacher: Luciano Arduini

Besonderheiten

Wein als Lebensstil
Kleiner Familienbetrieb mit nur 7 Hektar
Top Qualität der Weine
Tolle Kritikbewertungen
Kombinierbar mit La Bollina
Kombinierbar mit M.Lazzeretti
Kombinierbar mit CorteMedicea
Kombinierbar mit Bollina Süditalien

Logo

Besondere Entdeckungen aus Venetien. Nur 7 Hektar und die besten Bewertungen.

Für die Familie Arduini ist Wein ein Lebensstil. Seit Großvater Gabriele Arduini in den 1940er Jahren das erste Gut in Marano di Valpolicella kaufte, kamen noch einige weitere hinzu. Seit 2002 werden die Weine unter dem Namen von Gabrieles Enkel vertrieben – Luciano Arduini. Der Wille, sich als kleiner Familienbetrieb mit lediglich 7 Hektar Weinbergen zwischen den Großen zu behaupten sowie Fleiß und Engagement spiegeln sich in der Qualität der Weine, tollen Kritikerbewertungen und natürlich dem großen Kundenzuspruch wider.

Venetien, Italien


Eine kleine Produktauswahl des Weingutes Luciano Arduini. Weitere Produkte auf Anfrage. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Venetien

Zwischen dem südlichen Ende des Gardasees im Westen und Venedig im Osten, den Alpenausläufern im Norden und der flachen Po-Ebene im Süden dehnt sich eines der größten Weinbaugebiete Italiens aus, das mit einem der bekanntesten Weine Italiens aufwarten kann: Valpolicella. Die Lagen im Norden sind durch die Gebirgsausläufer der Alpen kühler und bieten Kalkstein und Lehmböden, was dem Wein eine unheimlich animierende Frische verleiht. Die Reben im Süden thronen auf einem Bodengemisch aus Kies und Sand, das mehr Wärme spendet, sodass die Trauben mehr Frucht offenbaren. Das Besondere: hier findet man auch vulkanische Böden, die für eine wunderschöne mineralische Note sorgen. Für die Spitzenweine werden die Trauben früh gelesen und getrocknet, um ihre Aromen zu konzentrieren – ein wahrscheinlich einmaliges Verfahren auf der Welt. Dem Besonderen verschrieben hat sich auch die Familie Arduini, die lediglich 7 Hektar Weinberge bewirtschaftet und dessen Fleiß und Engagement sich in der Qualität der Weine widerspiegeln.


Rosso Veronese Bacan

Im Glas funkelt der Wein in einem mittleren Rubinrot. In der Nase sind deutliche Nuancen von roten Früchten und süßen Gewürzen wahrnehmbar. Am Gaumen überzeugt dieser Rosso mit einer frischen Säure, die dem Wein Spannung verleiht. Sanfte Tannine, viel Frucht und eine leichte, angenehme Holznote runden den Wein ab. Der Rosso Veronese Bacan reift für 12 Monate in französischen Eichenfässern.

Valpolicella Classico „Fontana del Fongo“

Klassisch und zeitlos präsentiert sich dieser Wein von Luciano Arduini. Genauso wie man sich einen Valpolicella Classico wünscht. Rubinrote Farbe, tolle, kräftige Beerenaromen und ein Anflug von Gewürzen wie Nelke und Zimt. Am Gaumen ist der Wein sanft mit einer frischen Säure. Insgesamt sehr balanciert mit besonders fruchtigem Abgang.

Valpolicella Ripasso Classico Superiore

Nachdem der Ripasso bis Februar in Edelstahltanks reift, wird er für 15 Tage mit den Trestern des Amarone gelagert und ruht dann 12 Monate zu je einem Drittel in französischer, amerikanischer und slawonischer Eiche. Bereits im Glas wird einem die Tiefe des Weines bewusst. Die Nase ist überwältigend. Reife Brombeeren, dunkle Pflaume und schwarze Kirsche gepaart mit Nuancen von Datteln und Kräutern sowie einem feinen Veilchen-Duft. Am Gaumen ist der Ripasso konzentriert mit besonders intensiver Frucht, die von einer feinen Säure getragen wird. Die Textur ist seidig, der Abgang lang, mit einer leichten mineralischen Frische wird dieser Ripasso zum Top-Wein.

Amarone della Valpolicella Classico

Ein Weltstar, der oft kopiert wird, doch ohne jeglichen Erfolg. Der norditalienische Klassiker aus dem Top-Premium-Segment, der auf keiner Liste der großen italienischen Weine fehlen darf. Der Amarone della Valpolicella Classico präsentiert sich im Glas mit einem intensiven Rubinrot mit violetten Reflexen. Das Bouquet offeriert eine Wucht an Aromen: Nelken, süße reife Beeren, ein Hauch Muskatnuss, Zedernholz, Zigarrenkiste, Nuancen von schwarzem Pfeffer und edler Bitterschokolade. Am Gaumen opulent und körperreich. Die Säure balanciert diese Kraft aus und verleiht dem Wein Eleganz. Die Tannine sind geschliffen glatt, die Aromen konzentriert. Ein Wein der noch Dekaden reifen kann. .

Kontakt

Haben Sie Fragen, ein Anliegen, oder wollen Sie einfach nur etwas mehr über uns, unsere Produkte oder unseren Service erfahren? Dann schicken Sie uns doch einfach eine digitale Flaschenpost und zwar über unser Kontaktformular. Ihre Daten sind natürlich verschlüsselt. Wir nehmen Datenschutz sehr ernst. Wir speichern Ihre Nachricht in unserem Postfach, um Sie bei erneuter Kontaktaufnahme schnell zuordnen zu können. Sie können uns jederzeit auffordern, Ihre Daten zu löschen, was dann umgehend getan wird.