RedHeads

Weingut

Wo? Australien
Weinmacher: Alex Trescowthick


Besonderheiten

Gemeinschaft befreundeter Winzer
Fernab von Massenproduktion
Außergewöhnliche Trauben, wunderbare Weine
Weine in akribischer Handarbeit
Authentisches Terroir Australiens
Etiketten vermitteln australischen Humor
Weine aus den besten Lagen Australiens

Logo

Das Gegenteil von gewöhnlich. Weine von wahrer Individualität & ehrlichem Charakter - aber bitte ohne Konventionen!

Hinter der Bezeichnung RedHeads steckt eine Gemeinschaft befreundeter australischer Winzer, die die Vorzüge des Weinbaus in Down Under auf besondere Weise präsentieren möchten. Bewusst unabhängig von den großen Weinherstellern auf dem Kontinent suchen sie Jahr für Jahr nach außergewöhnlichen Trauben, um wunderbare Weine zu kreieren – außerhalb der Massenproduktion. In akribischer Handarbeit entstehen Weine, die das Terroir Australiens authentisch transportieren.

Der besondere Spirit des australischen Weinbaus wird durch auffällige Etiketten vermittelt, die den typisch australischen Humor und die Geschichte hinter dem Wein, der Region und den Menschen erzählen. Die RedHead Studios zeigen, dass auch heute die Dinge noch anders laufen als bei uns. Wie der Name sagt, werden die Weine in Studios erzeugt. Man verwendet europäische Sorten und vinifiziert sie australisch. Dabei entstehen Weine, die begeistern und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.


mehr

Südaustralien


Eine kleine Produktauswahl des Weingutes RedHeads Studios. Weitere Produkte auf Anfrage. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Australien

Durch eine große Einwanderungswelle aus Europa begann erst im 19. Jahrhundert die Geschichte des Weinbaus in Australien, die von rasantem Aufstieg gekrönt war. Ab den 1980er Jahren war Australien ausschließlich für dichte und sehr reife Weinstile mit markantem Holzeinsatz bekannt. Heute ist der australische Weinbau vielfältiger, denn einige experimentieren erfolgreich mit höheren Lagen, die frischere Stile aus Burgundersorten hervorbringen. Es überrascht wenig, dass Australien über unzählige verschiedene Terroirbereiche verfügt, nimmt das Land doch mit Abstand zum Nachfolger Platz 6 der weltweit größten Länder ein. Allein aufgrund des Breitengrades unterliegen jedoch die meisten Anbauregionen einem heißen Klima. Auf besondere Weise die Vorzüge des Weinbaus in Down Under präsentieren möchte unser Lieferant für Australien – RedHeads.


Night oft he living Red

Die Namenslegende besagt, dass Zeugen über einen Zeitraum von mehreren Tagen seltsame Geräusche aus den örtlichen Weinbergen hörten. Keiner konnte jedoch genau sagen, um was für eine Kreatur es sich handelte. Zuerst wurde Sie zwischen den Durif- und Cabernetreben gesichtet, später bei den Tourigaweinstöcken. Letztlich konnten Winzer des RedHead Studios das Wesen in einem Eichenfass einfangen. Im Fass verwandelte sich die Kreatur in einen brodelnden Wein, dick und tiefrot wie Blut.

Coco Rotie

Im Jahr 638 n. Chr. wurde die Legende des Affenkönigs geboren. Der Affenkönig war genauso schelmisch und pelzig wie seine kleineren Verwandten - kein noch so großer Wein konnte seinen göttlichen Durst löschen und keine noch so große Menge an gerösteten Kokosnüssen (Noix de Coco Rôties) seinen himmlischen Hunger stillen. Der Affenkönig besaß auch immense Kräfte, konnte mit Leichtigkeit Fässer heben und mit einem einzigen Salto Kontinente überqueren. Hoch ausgezeichnet, ist dieser Wein ein absoluter Bestseller!

The Red Sedan

Der 1966er Ford Falcon Sedan (auf dem Etikett) ist ein echter Hingucker: nützlich in den Tagen, als der ursprüngliche RedHeads-Winzer umworben wurde, und auch, wenn er seine Winzerkollegen besuchte. Dieser etwas klapprige Oldtimer schien bei ihnen immer Sympathien zu wecken (immerhin ist es nicht der allgegenwärtige schwere Ute, den die Winzer heute bevorzugen), und so gelang es ihm immer, ihnen noch ein paar erstklassige Trauben abzuluchsen.

Blue Belle Chardonnay

The Blue Belle wirft ihre flammende Mähne zurück - eine Schönheit der Adelaide Hills. Verwechseln Sie diese schimmernde Schönheit jedoch nicht mit Schwäche - sie macht keine Gefangenen und fordert alle heraus, die sich ihr stellen. Mit ihrem hellen, silbrig-goldenen Farbton, ihrem temperamentvollen Charme, ihrer strahlenden Eleganz und ihrer üppigen Frucht ist es schwer, der Blue Belle zu widerstehen.

Kontakt

Haben Sie Fragen, ein Anliegen, oder wollen Sie einfach nur etwas mehr über uns, unsere Produkte oder unseren Service erfahren? Dann schicken Sie uns doch einfach eine digitale Flaschenpost und zwar über unser Kontaktformular. Ihre Daten sind natürlich verschlüsselt. Wir nehmen Datenschutz sehr ernst. Wir speichern Ihre Nachricht in unserem Postfach, um Sie bei erneuter Kontaktaufnahme schnell zuordnen zu können. Sie können uns jederzeit auffordern, Ihre Daten zu löschen, was dann umgehend getan wird.